Berlin_Lokal_Zeit

CLB Berlin
Ausstellungszeitraum 21. November 2020 bis 27. Februar 2021

BERLIN_LOKAL_ZEIT ist ein partizipatives Projekt, das zum Ziel hat, Erfahrung des alltäglichen Lebens in der Stadt während der Pandemie einzufangen und gemeinsam zu reflektieren. Welche Phänomene treten auf, wie verändern sie sich und unsere Haltung zu ihnen im Laufe der Zeit?

30 Beteiligte haben die vielen kleinen Veränderungen, die sich seit Beginn der Pandemie 2020 vollzogen haben, in Bild, Text und Ton dokumentiert und verarbeitet. Ausgehend von der CLB Berlin als Präsentationsort sind künstlerische Arbeiten und Aktionen entstanden, die den geteilten Erfahrungsraum erweitern und fortführen.

Eine Woche vor Eröffnung der Ausstellung wurde durch den Lockdown der Galerieraum geschlossen. Alternativ gab es ein vielfältiges Programm aus Stadtspaziergängen, Wahrnehmungsexperimenten, Fensterbespielungen, Radiosendungen, Onlinestreamings und vielem mehr, was man alleine oder mit der Familie erleben kann.

Im Mittelpunkt standen Beobachtungen und Reflexionen des alltäglichen Lebens in der Stadt während der Pandemie. Welche Phänomene treten in Erscheinung, wie verändern sie sich und unsere Haltung zu ihnen im Laufe der Zeit?

Darüber hinaus wurde der Galerieraum von den teilnehmenden Künstler*innen in einen temporären Experimentier- und Arbeitsraum umgewandelt.

berlinlokalzeit.de

Zwischen den Häusern sitzen

Ein Stadtspaziergang mit Sitzgelegenheiten in der Südwestlichen Luisenstadt.

Der Kreuzberger Teil der Luisenstadt ist vieles: Altes Berlin und Aufbaugebiet, Kahlschlagsanierung und Stadterneuerung, Mauerrandlage und exponiertes Zentrum, sozialer Wohnungsbau und Spekulationsobjekt. Dieser Stadtspaziergang durchstreift zwischen Lindenstrasse und Prinzenstrasse ein Gebiet, in dem mehr als 10.000 Menschen leben und das eine vielfältige Stadtentwicklung von mehr als 100 Jahren beinhaltet.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf fest installierten Sitzbänken, die dazu einladen, hier einen längeren Moment zu verweilen und sich mit der Atmosphäre des jeweiligen Ortes auseinander zu setzen. Meist an Spielplätzen, Grünanlagen oder Bushaltestellen zu finden, gibt es darüber hinaus einige Bänke an Orten, wo man offenbar nur Hausfassaden, Zäune oder den vorbei ziehenden Verkehr betrachten kann. Alle Bänke laden ein die Umgebung hörend zu beobachten und je nach architektonischer Situation, Wetter und Tageszeit den Puls der Stadt wahrzunehmen.

Projektsite auf berlin_lokal_zeit

ZwischenDenHaeusernSitzen_16 ZwischenDenHaeusernSitzen_9 ZwischenDenHaeusernSitzen_24 ZwischenDenHaeusernSitzen_18

4 Ausgänge am Moritzplatz

4 Momentaufnahmen in Pandemiezeiten im Zwischengeschoss des U-Bahnhofes Moritzplatz an den 4 Ausgängen an 4 unterschiedlichen Tagen von jeweils 4 Minuten.

Hörstück Projektsite auf berlin_lokal_zeit
4AusgaengeAmMoritzplatz

Ich fahr dann mal in die Galerie zum Einschalten

Eine bewegte Aufnahme einer fast alltäglichen Aufgabe

Hörstück Projektsite auf berlin_lokal_zeit
blz_einschalten

Ausstellungsbild Ausstellungsbild Ausstellungsbild