Projektübersicht

Sound Branding Alperia, seit 2017

Entwicklung und Umsetzung eines Sound Branding für den südtiroler Energiedienstleister Alperia.
Im Auftrag von why do birds.

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Tonproduktion, Projektmanagement

Bereich: Corporate Identity

Landschaftsgestaltung Limmattal, seit 2016

Pilotstudie im Auftrag des Kanton Zürich zur Veringerung der akustischen Hintergrundbelastung im Limmattal.
In Zusammenarbeit mit büro auinger

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Dokumentation

Bereich: Landschaftsgestaltung / Hörkulturen

Klänge in Haushaltsgeräten. 2015

Entwicklung einer klanglichen Informationsarchitektur für die Bedienungsebenen von Haushaltsgeräten incl. Produktion eines Klangsets auf Basis einer klanglichen Leitidee.
Im Auftrag von ixds, Berlin

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Tonproduktion, Projektmanagement, Dokumentation

Bereich: Interaktionsdesign

Zu Fuß im Stadtraum. 2015

Eine Werkaustellung der Künstlerin katrinem zur Fußläufigkeit in Städten, im architekturforum oberösterreich (afo), Linz.

Tätigkeit: Kuratorische Beratung, Ausstellungsgestaltung & Rauminszenierung

Bereich: Ausstellung

Sound Branding Deutsche Bahn, seit 2012

Entwicklung und Umsetzung eines Sound Branding für die Deutsche Bahn.
Im Auftrag von why do birds.

Auszeichnungen: Red Dot Award 2014; German Design Award Gold 2015; Transform Europe Award, Silver 2015.

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Tonproduktion, Projektmanagement, Dokumentation

Bereich: Corporate Identity

V FOR VILLAINS by BRANDED TO KILL, 2013

Audiovisuelle Installation für 5 Videokanäle und 7 Audiokanäle.
Im Rahmen des Festivals Böse Musik im Haus der Kulturen der Welt, Berlin.
Gemeinsam mit Max Schneider.

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Audio- & Video-Produktion, Installationsaufbau

Bereich: Festival / Hörkulturen

klangstaetten | stadtklaenge, 2012

Zwischen Puff und Kloster, ein Klangkunstfestival für den öffentlichen urbanen Raum,
veranstaltet vom Allg. Konsumverein e.V., Braunschweig
kuratiert von Sam Auinger.

Tätigkeit: kuratorische Assistenz, Konzeption, Rauminszenierung, Künstlerbetreuung

Bereich: Festival

hoersitze I / Klangzeichen Spohrplatz 2012

Künstlerische Präsentation, im Rahmen des Klangkunstfestival Klangstaetten - Zwischen Puff und Kloster, Allg. Konsumverein e.V., Braunschweig
in Zusammenarbeit mit Sam Auinger

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche & Produktion

Bereich: Festival / Hörkulturen

Ars Electronica Campus Exhibition Lebensräume, 2012

Der Masterstudienganges Sound Studies präsentierte sich auf der Ars Electronica 2012 mit seinem Programm Lebensräume in einer Ausstellung, Performances, Konzerten, Talks, Hörspaziergängen und einem Klang Labor.
Kuratiert gemeinsam mit Sam Auinger.

Tätigkeit: Künstlerische Co-Leitung gemeinsam mit Sam Auinger, Konzept & inhaltliche Ausarbeitung, Szenographie, Kommunikationskonzept, Projektmanagement

Bereich: Festival

Sound Branding AG2R La Mondiale, seit 2011

Entwicklung und Umsetzung eines Sound Branding für die französische Versicherungsgesellschaft AG2R La Mondiale.
Gemeinsam mit why do birds.
Auszeichnung: Red Dot Award 2011 und nominiert für den German Design Award 2013.

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Tonproduktion, Projektmanagement, Dokumentation

Bereich: Corporate Identity

A MAZE. Interact Festival, 2010

... celebrating the convergence of games, art and music.
Eine klangliche Inszenierung der A MAZE. Music Games Exhibition im .hbc (ehemals Haus Ungarn).

Tätigkeit: Konzeptentwicklung, Szenographie, Rauminszenierung, Künstlerbetreuung

Bereich: Festival

Buch Funktionale Klänge. Hörbare Daten, klingende Geräte & gestaltete Hörerfahrungen, 2009

2. Band der Reihe Sound Studies (Hrsg. Dr. Holger Schulze), erschienen im transcript-Verlag. Mit Texten zu Methoden & Ansätzen für auditives Design, Interaction Design, Mensch-Maschine-Kommunikation, Sonifikationen, akustischer Markenkommunikation, Klangökologie, Klangsynthese und funktionalem Stimmklang.

Tätigkeit: Herausgeber, Redaktion, Konzept, Projektmanagement

Bereich: wissenschaftl. Publikation / Hörkulturen

Aural City - Die hörsame Stadt, 2008/09

Ein Entwicklungs- und Weiterbildungsprojekt für kleine und mittlere Unternehmen der Region Berlin in zwei Durchläufen mit Workshop-Reihe und Tagungen an der UdK Berlin.

Tätigkeit: Referent

Bereich: Weiterbildung, Hochschullehre

Symposion Funktionale Klänge, 2007

Eine Tagung mit ForscherInnen, EntwicklerInnen und GestalterInnen aus Technik- und Kunsthochschulen, aus Unternehmen und Labors: Zwischen Produkt-, Signal-, Raum- und Maschinenklängen, Game-Sounds und Sonifikation.
In Zusammenarbeit mit Dr. Holger Schulze für den Master Studiengang Sound Studies, UdK Berlin

Tätigkeit: inhaltliche Konzeption, Planung, Ablauforganisation, Projektmanagement, Moderation

Bereich: Hochschullehre

Olympus Research Project for medical devices, 2007

Entwicklung und Dokumentation von Design-Strategien für ein Redesign der funktionalen Klänge in der medizinischen Produktlinie der Olympus Imagine Group.
Im Rahmen des Masterstudienganges Sound Studies, UdK Berlin

Tätigkeit: Team-Leiter Funktionale Klänge, Recherche, Projektplanung, Dokumentation

Bereich: Design Research, Hochschullehre

Sound Branding Allianz, Lufthansa, Siemens, 2003-2006

Entwicklung eines Corporate Sounds bei der Agentur Meta Design für die Marken Allianz, Lufthansa und Siemens.
Im Auftrag von Meta Design Berlin

Tätigkeit: Ideenentwicklung, Konzeption, Recherche, Tonproduktion, Präsentationsgestaltung, Dokumentation

Bereich: Corporate Identity

Was noch:

anchor top nach oben